Veranstaltungen

 

 

Die Aufseßigen
22.07.2017Sa08:00

kulTOUR: Deutsches Burgenmuseum Heldburg und Bayerische Landesausstellung Coburg

Das Deutsche Burgenmuseum auf der Heldburg, konzipiert von Prof. Dr. G. Ulrich Großmann, Generaldirektor des GNM, veranschaulicht die Bedeutung und Funktion von Burgen, ihre bauliche Entwicklung und das Leben auf Burgen sowohl in Friedens- als auch in Kriegszeiten. Auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zeichnet das Deutsche Burgenmuseum ein Bild von der Burg und ihrer Geschichte.

Die Bayerische Landesausstellung zeigt anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 das Leben auf dem Land, in der Stadt, in den Klöstern und in den Ritterburgen - kostbare und ungewöhnliche Objekte erzählen die Geschichte einer Epoche des Umbruchs und Aufbruchs. Von der Veste Coburg aus verfolgt Martin Luther den Augsburger Reichstag von 1530, von dem sich alle eine Lösung der Konfessionsfrage erhoffen. Im Anschluss Stadtspaziergang und Besuch der Moritzkirche.

Ort



Anmeldung

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung direkt beim Veranstalter, reisekunst,  an. Das Formular zum Ausdrucken und Ausfüllen finden Sie hier


Anmeldeschluss ist der 17.6.2017.

Kosten



Termin herunterladen