Veranstaltungen

 

Die Aufseßigen
01.12.2022Do19:00

Den Römern in die Töpfe geschaut - Essen und Trinken vor 2.000 Jahren AUSGEBUCHT

Dass die Römer gern und gut gegessen haben, berichten zahlreiche schriftliche Quellen. Es sind sogar originale Rezepte überliefert - Sie haben bestimmt schon von den Flamingozungen gehört. Was also aß man in Rom und den Provinzen zum Frühstück, zu Mittag und zum Abendessen? Wie sahen Geschirr und Besteck aus? Wie wurde gekocht, gebraten und gesotten? Abgerundet mit einem Aperitiv widmen wir uns dieser köstlichen Frage. 

 

Programm

 

19 Uhr Zur Begrüßung reichen wir einen kleinen Apertif zur Einstimmung - den Mulsum, den berühmten Honigwein der Römer

Anschließend starten wir in die Führung, die ca. 1,5 Stunden dauern wird.

Ort

Treffpunkt: GNM, Eingangshalle

Anmeldung

 

Termin herunterladen